Expertenverzeichnis: Immobilien & Wohnen

  • z.B. Hotel, Müller
  • z.B. Ort, Stadt oder Stadtteil

Wohnen in Berlin

Berlin ist eine aufregende Stadt. Hier zu wohnen hat viele Vorteile. Alleine die bunte kulturelle Szene Berlins zieht Menschen aus aller Welt an, die hier wohnen und arbeiten möchten. Interessante Adressen rund ums Thema Wohnen in Berlin finden Sie im Expertenverzeichnis der Morgenpost, vom Möbeldesigner bis zum Elektroinstallateur. Sich hier zu erkundigen, ist für Personen von Vorteil, die erst nach Berlin ziehen. Aber auch Personen, die hier bereits wohnen, werden viel Nützliches entdecken.

Foto: Fotolia.de

Wer in Berlin wohnen möchte, begibt sich zunächst auf die Suche nach einer Wohnung oder einem Haus. Unterstützung holt man sich bei einem Immobilienmakler. Der weiß zum Beispiel, welche Stadtviertel für junge Menschen gut geeignet sind und wo sich Familien wohl fühlen. Egal, ob man mieten oder kaufen möchte, der Immobilienmakler sucht geeignete Objekte in der gewünschten Preisklasse aus und präsentiert sie seinen Kunden. Kommt es dann tatsächlich zum Abschluss, erhält der Immobilienmakler eine Provision, die meist abhängig davon ist, wie viel die Wohnung kostet. Begabte Immobilienmakler, die den Markt gut kennen, finden für ihre Kunden manchmal wahre Schätze.

Wer eine tolle Wohnung in Berlin gefunden hat, möchte vielleicht vor dem Einzug noch einiges renovieren. Bäder und Küchen werden gerne ausgetauscht. Viele möchten gerade diesen Räumen ihren eigenen Stempel aufdrücken - zumal ein Wohnraum mit Farbe und Tapete schnell verändert erscheint. Bei Küchen sind da schon ein paar Arbeiten mehr notwendig. In spezialisierten Küchenstudios findet man nicht nur geeignete Möbel. Die Kunden können sich ihre Traumküchen auch vom geschulten Fachpersonal einbauen lassen.

In manchen Fällen möchten neue Bewohner vielleicht mehr renovieren als nur die Küche. Aber auch Menschen, die schon lange in Berlin wohnen, sehnen sich manchmal nach einer Veränderung. Für solche großen Umbauarbeiten braucht man dann einen Architekt, der die Ideen der Bewohner umsetzt und entsprechende Zeichnungen anfertigt. Gerade bei älteren Gebäuden ist unbedingt ein Architekt von Nöten, wenn es um Denkmalschutz geht. Viele Architekten und Architekturbüros haben ihren Sitz in Berlin.