Expertenverzeichnis: Gastronomie

  • z.B. Hotel, Müller
  • z.B. Ort, Stadt oder Stadtteil

Restaurants in Berlin

Das gastronomische Angebot in Berlin ist groß, nicht zuletzt, weil jeden Tag Tausende von Touristen die Hauptstadt besuchen. Die vielen Restaurants in Berlin haben nicht nur für jeden Geschmack sondern auch für jeden Geldbeutel etwas zu bieten. Hungrige Besucher haben die Wahl zwischen der Imbissbude oder dem Gourmettempel. Neben der gutbürgerlichen Küche, wie sie in Berlin und Brandeburg gepflegt wird, findet sich auch viel Exotisches.

Foto: Fotolia.de

Bei einem Berlinbesuch darf natürlich die typische Currywurst mit Pommes, wie sie so vorzüglich in den unzähligen Imbissbuden der Hauptstadt zubereitet wird, nicht fehlen. In gutbürgerlichen Restaurants serviert man dann gerne Leber Berliner Art mit Äpfeln, Zwiebeln und Püree oder Bollenfleisch. Als Beilage kommen allerlei Kartoffelgerichte auf den Tisch oder auch Teltower Rübchen. Und zum Nachtisch gibt es vielleicht Berliner Luft - ein schaumiges Cremedessert.

Neben der typischen Berliner Küche findet man an der Spree natürlich auch viele internationale Restaurants. Italienisch essen die Berliner genau so gerne wie der Rest der Republik. Die einfache Pizzeria, wo die ganze Familie gut und günstig essen kann, gibt es da eben so wie das italienische Edelrestaurant mit Fischgerichten und selbstgemachter Pasta. Zum italienischen Wein genießt man in einer typischen Osteria leckere Lasagne oder Tortellini.

Auch an asiatischen Restaurants herrscht in Berlin kein Mangel. Hier haben Hungrige die Wahl zwischen Sushi, thailändischen, vietnamesischen, chinesischen oder indischen Spezialitäten. Viele Restaurants bieten auch eine Auswahl an asiatischer Kochkunst verschiedener Länder. Mit Stäbchen isst man übrigens nicht in jedem asiatischen Land: Für thailändische Köstlichkeiten darf man ruhig eine Gabel verwenden.

Beliebt sind in Berlin außerdem griechische Restaurants. Das typische Gyros Pita findet man hier fast überall auf der Speisekarte. Lammfleisch ist zwar nicht jedermanns Sache, wird aber in vielen griechischen Restaurants angeboten. Aber auch viele Fischgerichte zeichnen die griechische Küche aus. Schließlich ist Griechenland von seiner vielfältigen Inselwelt geprägt. Kaum ein Gast möchte nach dem Essen auf den griechischen Verdauungsschnaps, den Ouzo, verzichten.