Expertenverzeichnis: Recht & Finanzen

  • z.B. Hotel, Müller
  • z.B. Ort, Stadt oder Stadtteil

Finanzen in Berlin

Banken, Versicherungen, Steuerberater - Dienstleistungen aus dem Bereich der Finanzen wollen mit Bedacht gewählt werden. Den passenden Steuerberater in Berlin finden Sie zum Beispiel über das Expertenverzeichnis der Morgenpost. Auch als Verbraucher vertrauen viele ihre Finanzen einem Steuerberater an - zu Recht. Der Experte holt in vielen Fällen eine steuerliche Rückzahlung raus und entlastet so die Finanzen der Familie. Allein ist man als Laie bei der überaus komplexen deutschen Steuergesetzgebung oftmals verloren, wenn man sich durch Lohnsteuer, Freibeträge und Pendlerpauschale kämpft. Viele verzichten sogar ganz auf eine Steuererklärung und schenken dem Fiskus so Geld, das ihnen eigentlich zusteht. Das muss nicht sein, denn die Unterstützung durch einen Steuerberater ist oft günstiger, als man denkt. Gerade wenn die Einkünfte nicht ausschließlich aus Erwerbsarbeit stammen und irgendein Sonderfall vorliegt, ist das Eingreifen eines Steuerberaters meistens von Nöten.

Foto: Fotolia.de

Im betrieblichen Bereich sind Steuerberater und Wirtschaftsprüfer oftmals ein und dieselbe Person. Einen Wirtschaftsprüfer zu engagieren, ist für Firmen Pflicht. Dieser Experte für Finanzen und Buchhaltung überprüft die Bücher des jeweiligen Unternehmens. Deshalb ist die Wahl eines kompetenten Wirtschaftsprüfers für Betriebe auch so wichtig. Von seinem Urteil hängt es ab, ob sie ihren Jahresabschluss machen können oder nicht.

Ob Verbraucher oder Unternehmer - jeder Berliner braucht eine Bank. Ein Girokonto ist im Alltag und Berufsleben unverzichtbar für Überweisungen, Gehaltszahlungen und alle anderen Bankgeschäfte.Viele haben außerdem noch ein Sparbuch oder ein Tagesgeldkonto bei ihrer Bank, auf dem ein Guthaben auch Zinsen einbringt. Wessen Finanzen es erlauben, kann sich mitunter sogar in Aktien und Fondsgeschäfte wagen. Dabei ist eine gute Beratung durch die eigene Bank natürlich essentiell. Selbstverständlich finden sich in jedem Stadtteil in Berlin Bankfilialen mit Geldautomaten und normalem Geschäftsbetrieb. Besonders viele Banken haben ihren Sitz jedoch in Berlin Mitte. Neben internationalen Großbanken gibt es hier auch viele kleinere Geldinstitute mit sehr speziellen Ausrichtungen. Die meisten Bürger vertrauen ihre Finanzen jedoch immer noch den Sparkassen und Genossenschaftsbanken an.